Tierärztegesetz NEU in Begutachtung!

By | 1. Juli 2020

Hier findet sich der Entwurf für das TÄG-NEU, welcher bereits in Begutachtung ist: https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?Abfrage=Begut&Dokumentnummer=BEGUT_COO_2026_100_2_1752653

Stellungnahmen können dazu noch bis 26.07.2020 eingebracht werden.

Mit dem neuen Tierärztegesetz sind auch Anpassungen im Tierärztekammergesetz notwendig, weshalb auch dieses geöffnet und geändert werden wird.

Ein wichtiger Punkt in der Neufassung des Tierärztegesetzes ist die Öffnung im Bereich der Tierärztegesellschaften, wo eine Beteiligung berufsfremder Personen nach EU-Recht ermöglicht werden muss. Zu welchem Anteil wird heftig diskutiert.

Darauf bezieht sich auch die Online Petition von Kollegen Dr. Thomas Wiebogen-Wessely/St. Pölten, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:

https://www.openpetition.eu/at/petition/online/stopp-dem-ausverkauf-der-tiergesundheit-2

Auch hier finden sich Erläuterungen zu den geplanten Änderungen und die Möglichkeit die Aktion mit Unterschrift zu unterstützen.

Die Neufassung des Tierärztegesetzes geht darüber hinaus näher auf folgende Punkte ein:

  • die Berufsausübung im Angestelltenverhältnis
  • die mögliche Einbindung von sachkundigen Hilfspersonen
  • Unterschied zwischen dem Betreiben und der Führung einer tierärztlichen Ordination oder Klinik
  • Notwendigkeit eines tierärztlichen Not- und Bereitschaftsdienstes

Die dem Tierarzt vorbehaltenen Tätigkeiten bleiben unberührt.