IVPTÖ – Wer sind wir?

By | 4. Februar 2021

Liebe Kollegin, lieber Kollege!

Was ist der IVPTÖ – Interessensverband praktizierender TierärztInnen in Österreich?

Er ist ein Zusammenschluss selbständig praktizierender TierärztInnen und:

  • dient der größtmöglichen Förderung des gesamten Berufsstandes, insbesondere der Vereinsmitglieder.
  • ist eine langfristige Institution, die sich nachhaltig mit den Veränderungen in derTierärztelandschaft beschäftigen wird;
  • es werden standespolitisch relevante Fragen erörtert und entsprechende Vorschläge an die offiziellen Entscheidungsträger (ÖTK: Präsident, Vorstand, Abteilungen, Delegierte, Landesstellen; Behörden, Ministerien, andere Verbände, EU, …) herangetragen.

Diskutieren – verdichten – entscheiden! Den Finger am Puls – das Ohr am Gleis… Protokollfreie Diskussionsforen – „Runde Tische“…

Aufgaben des Foerdervereins IVPTOE:

  • Abstimmung der ökonomischen Probleme der freiberuflichen Tätigkeit
  • Förderung der allgemeinen Berufsethik und Kollegialität
  • Förderung und strukturelle Entwicklung von Modellen tierärztlicher Tätigkeit und Zusammenarbeit in der Groß- und Kleintierpraxis, bzw. allen tierärztlichen Einrichtungen
  • Förderung der fachlich-medizinischen Zusammenarbeit
  • Förderung der Ausbildung in jeder Phase der beruflichen Entwicklung
  • Thematisierung der Mensch-Tier-Beziehung (Tierschutz im weitesten Sinne)
  • Förderung der gesellschaftlichen Wahrnehmung des tierärztlichen Berufsstandes
  • Kooperation mit der Veterinärmedizinischen Universität Wien und anderen wissenschaftlichen Vereinigungen und Forschungsstätten
  • Förderung der partnerschaftlichen Beziehungen zur Industrie

Im Frühjahr 2012 gründeten die Initiatoren der Enquete, Norbert Kopf und Markus Kasper, den IVPTÖ (Interessensverband praktizierender TierärztInnen in Österreich).

Dieser langfristig ausgelegte Förderverein selbständiger TierärztInnen für alle praxisrelevanten Probleme (seit 8.1.2013 sind wir im Vereinsregister eingetragen), hatte nach einer Informationsveranstaltung im Dezember 2012 in Mondsee, seine konstituierende Versammlung am 19.1.2013 in Salzburg.

Der IVPTÖ sieht sich als Institution, die sich um den dringend notwendigen Aktualisierungs- und Modernisierungsbedarf der österreichischen TierärztInnen kümmert und den notwendigen Diskussions- und Informationsraum dafür bereitstellt.

Dieser Diskussionsraum wird das Kernstück des IVPTÖ sein.