Veranstaltungen

Die Kategorie Veranstaltungen möchte über Aktivitäten des IVPTÖ berichten, welche mehrmals im Jahr geplant sind.

Aktivitäten 2016:

  • 05.03.2016 um 15:30 Uhr: Generalversammlung in 1220 Wien, alle Infos hier: Einladung zur jährlichen ordentlichen Generalversammlung samt Tagesordnung
  • 11.06.2016: Podiumsdiskussion zum Thema „Antibiotika – Fluch oder Segen. Die Multiresistenzproblematik – Tierärzte in Verantwortung“
    • Ort: Festsaal der Veterinärmedizinischen Universität Wien, 1210 Wien, Veterinärplatz 1
    • Beginn: 15 Uhr
    • Art der Verantstaltung: öffentliche Podiumsdiskussion
    • Moderation: Dr. Rainer Nowak/Die Presse
    • Podiumsdiskussion mit
      • Dr. Ulrich Herzog und Dr. Elfriede Österreicher/BMG
      • Univ.Prof. Dr. Franz Allerberger/AGES
      • Präsident ÖR Ing. Franz Reisecker/OÖ. Bauernbund
      • Univ.Prof. Dr. Annemarie Käsbohrer/Veterinärwesen VMU + Bundesinstitut für Risikobewertung Berlin
      • Dr. Markus Kasper/Tierklinik Aspern
      • VR Dr. Walter Obritzhauser/Landesstellenpräsident Steiermark
      • Dr. Igor Loncaric/Mikrobiologie VMU
      • Sebastian Theissing/Greenpeace
    • Zielgruppe: Tierärzte, Ärzte, Landwirte, Mütter und Väter sowie jede(r), die/der sich über die Antibiotikaresistenzlage informieren möchte

20160429-ivPTOE-FLYER_langDIN.inddFlyerAB_mail

—————————————————————————————————————————

Rückblick – Aktivitäten des IVPTÖ 2015:

  • 31.01.2015: „Alles rund um die Finanz“ – Informationsveranstaltung zu Kassenrichtlinien und abgabenrechtlichen Bestimmungen für Tierärzte
  • 14.11.2015: „Wenn das Arbeitsinspektorat kommt..“ – Workshop zu Bestimmungen aus dem Arbeitszeitgesetz (AZG) und Arbeitsruhegesetz (ARG). Auch stehen Arbeitszeitaufzeichnungen sowie die Erstellung eines passenden Dienstplans auf dem Programm.

„Wir freuen uns über das große Interesse in der Kollegenschaft und die zahlreiche Teilnahme. Außerdem möchten wir uns bei Frau Dr. Kappel für den informativen und praxisnahen Vortrag und für Ihre Geduld beim Beantworten der Fragen ganz herzlich bedanken!“